Zylinderkopfdichtung

stock-photo-73878177-cylinder-head-on-a-rusty-metal-coatingDie Zylinderkopfdichtung liegt zwischen dem Zylinderkopf und dem Kurbelgehäuse und dient der Kraftübertragung. Daher muss sie hohen mechanischen und thermischen Belastungen standhalten, was auf längere Sicht gesehen zu Verschleiß führt. Ist dies der Fall, muss der Wagen in die Werkstatt. Anzeichen dafür sind Leistungsverlust des Motors oder Ölverlust bzw. Kühlmittelverlust. Die Folge davon kann die Überhitzung des Motors sein. Es lohnt sich daher rechtzeitig die defekte Kopfdichtung zu erneuern, um die Lebensdauer des Motors zu erhöhen.

Gerne prüfen wir ihr Kfz, sprechen Sie uns an!